Vom Rhein an die Spree – ein Blick hinter die Kulissen des Landtages NRW und des Deutschen Bundestages

01.12.2016

„Hinter den Kulissen – Frauen – Macht – Politik“ unter dieser Überschrift besuchten die Teilnehmerinnen des Mentoring-Programms 2016 der Frauen Union (FU) NRW im September den Landtag NRW und im Dezember den Deutschen Bundestag. Sie hatten in diesem Rahmen die Möglichkeit mit Abgeordneten, Ministern und politischen Entscheidungsträgern ins Gespräch zu kommen. Der Fokus lag dabei auf dem Weg von Frauen in die Politik.

Im Landtag NRW gab die stellvertretende Vorsitzende der FU NRW, Ina Scharrenbach MdL, gemeinsam mit ihren Kolleginnen Claudia Middenorf sowie Frau Dr. Annette Bunse den Damen einen Einblick in ihre Gremienarbeit und ihr politisches Engagement in ihren Wahlkreisen und im Parlament.

In Berlin gab es dann neben dem Blick hinter die Kulissen des Bundestages auch die Möglichkeit, die Arbeit der Bundesregierung mit ihren Ministerien näher kennenzulernen. Höhepunkte waren das Treffen mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe MdB sowie der Austausch mit einem Mitarbeiter der außenpolitischen Abteilung des Bundeskanzleramtes.

Darüber hinaus wurde im Rahmen des Hauptstadtbesuchs das Zusammenspiel von Medien und Politik beleuchtet. Weitere Gesprächspartnerinnen waren die FU-Landesvorsitzende und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium Ingrid Fischbach MdB, die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag, Nadine Schön MdB, sowie die Bundesgeschäftsführerin der Frauen Union Deutschlands, Claudia Hassenbach.

Das nächste Treffen im Februar 2017 in Düsseldorf wird sich thematisch mit den bevorstehenden Wahlen in Nordrhein-Westfalen und auf Bundesebene beschäftigen.